Rennstreckentraining

2-tägiges Motorrad-Rennstrecken-Komplett-Training auf dem Sachsenring

Dieses Zweitagesprogramm kombiniert das Motorrad-Rennstrecken-Basistraining mit dem Rennstrecken-Aufbautraining.

Freuen Sie sich auf 2 fahrintensive und spannende Tage auf dem Sachsenring. Stellen Sie sich weiteren Herausforderungen und analysieren und optimieren Sie unter anderem mittels Videoanalyse gemeinsam mit unseren professionellen Trainern Ihren Fahrstil!!

Termin:

Mo, 23.09.2019
Di, 24.09.2019

Preis:

599,- € / Teilnehmer
Maximal 8 Teilnehmer


JETZT gleich Anmelden!

Anmeldeschluß ist der 15.09.2019

Derzeit sind noch 3 Plätze frei

Leistung:

2-tägiges Training
2 Übernachtung im 3 Sterne Hotel inkl. Frühstück
Transfer der Motorräder zum Sachsenring und zurück

Kurzinfo

  • Dauer: je 8,5 Stunden
  • an 2 aufeinanderfolgenden Tagen
  • Voraussetzung: ein Motorrad-Aufbautraining oder ein 2-tägiges Motorrad-Komplett-Training
  • Motorrad: eigenes mit Straßenzulassung

Programm und Zeitplan

Am Sonntag, 22.09.2019 um 12.30 werden die Motorräder verladen. Danach Fahrt ins Hotel

1. Tag (23.09.2019 Anfahrt über das FAHRERLAGER 1 – siehe Beschilderung)

  • 08.00 Uhr: Check-in BOX 5-6
  • 08.20 Uhr: Fahrer-Briefing und Gruppeneinteilung
  • 08.30 bis 13.00 Uhr: Training in Gruppen auf der Grand-Prix-Strecke
  • 13.00 bis 14.00 Uhr: MITTAGSPAUSE, Box 5-6
  • 14.00 bis 15.00 Uhr: Training in Gruppen auf der Grand-Prix-Strecke
  • 15.00 bis 16.40 Uhr: FREIES FAHREN auf der GP-Streckeunter Leitung der Trainer
  • anschließend Verabschiedung; Ende 1. Trainingstag

2. Tag (24.09.2019 Anfahrt über das FAHRERLAGER 1 – siehe Beschilderung)

  • 08.00 Uhr: Check-in BOX 5-6
  • 08.20 Uhr: Einweisung/Briefing für den 2. Trainingstag, BOX 5-6
  • 08.40 bis 13.00 Uhr: 2-3 Turns Angeleitetes Fahren
    im Anschluß: persönliche Betreuung mit Videoanalyse
  • 13.00 bis 14.00 Uhr: Mittagspause, BOX 5-6
  • 14.00 bis 16.40 Uhr: FREIES FAHREN auf der Sachsenring Grand-Prix-Strecke
  • 16.40 bis 17.00 Uhr: Verabschiedung und Urkundenverteilung, BOX 5-6

Anschließen der Motorräder und Haimfahrt.

ACHTUNG LÄRMSCHUTZ

Der Sachsenring wird mit mehreren permanenten Lärm-Messanlagen vom Gesetzgeber überwachtSpitzen-Lärmwert und maximale Tagesdurchschnittslautstärke sind also begrenzt.
Daher sind bei Motorrad-SPORTFAHRERTRAININGS auf dem Sachsenring NUR Motorräder mit SERIENAUSPUFF des jeweiligen HERSTELLERS zugelassen. Sportauspuffanlagen mit ABE, Zubehörauspuffanlagen mit ABE und Sondermodelle, die mit Sportauspuffanlagen ausgerüstet sind (z.B. Yoshimura), MÜSSEN auf den SERIENAUSPUFF dieser Modellreihe umgerüstet werden. Außerdem müssen alle auf dem Sachsenring fahrenden Motorräder mit SERIENMÄSSIGER AIRBOX UND LUFTFILTER ausgestattet sein.

NUR unter EINHALTUNG dieser Vorgaben ist ein reibungsloser Ablauf von Veranstaltungen auf dem Sachsenring möglich. Teilnehmer, die aufgrund einer NICHT ZUGELASSENEN Auspuffanlage, wg. technischem Defekt oder einer ausgebrannten Auspuffanlage auffallen, werden mit der Schwarzen Flagge aufgefordert, die Strecke SOFORT zu verlassen und sich beim Veranstalter zu melden. Teilnehmer, die im Laufe einer Veranstaltung zum 2. Mal wegen Lärmüberschreitung auffallen, werden OHNE ANSPRUCH auf Rückerstattung der Kosten von der Veranstaltung ausgeschlossen.

Seite teilen: